Fokusbereich
"Risikomanagement"

Fokusbereich "Risikomanagement"

Konzeptioneller Rahmen

Der GSN-Fokusbereich „Risikomanagement“ thematisiert die Anforderungen und Rahmenbedingungen von Nachhaltigkeitsaspekten im Risikomanagement von Versicherungsunternehmen. Darüber hinaus wird der übergreifende Erfahrungsaustausch zu aktuellen Fragestellungen gefördert.

Entlang der GSN-Dimensionen „Discuss“, „Define“ und „Develop“ werden Grundlagen- und Spezialwissen zur Identifikation, Analyse, Quantifizierung, Beurteilung, Bewertung und Steuerung von Nachhaltigkeitsrisiken thematisiert.

Inhaltliche Schwerpunkte

Die Beobachtung und Diskussion der regulatorischen Vorgaben und Einschätzungen dienen hierbei als Basis und Orientierungspunkte für Praxisimplikationen. Vor allem in der ersten und zweiten Säule von Solvency II, aber auch durch die EbAV II-Richtlinie und das nationale BaFin-Merkblatt beeinflusst, ist mit Konkretisierungen im und für das Risikomanagement zu rechnen.

Unterschiedliche Rückkopplungseffekte mit der Realwirtschaft, eine unzureichende Datengrundlage, die Integration von Nachhaltigkeitsaspekten in bestehende Risikoarten sowie schließlich Unsicherheit hinsichtlich des zu berücksichtigenden Zeithorizontes spannen ein komplexes Spannungsfeld auf. Das Geschäftsmodell von Versicherungen offenbart hierbei einen multikausalen Impact von ESG-Risiken: Einerseits in der Versicherungstechnik, andererseits in der Asset-Allocation und zuletzt ebenfalls im Kontext der Reputation.

Bleiben Sie informiert!

Ihr Ansprechpartner

Julius Jauch

E: jauch@gsn-fsi.de
T: 0341-246592-70

V.E.R.S. Leipzig GmbH

Gottschedstr. 12, 04109 Leipzig

Telefon: +49 341 246 592 60

E-Mail: info@gsn-fsi.de